Praxisunterricht

Die gesetzliche Mindeststundenzahl im Überblick


FührerscheinKlasse B/ BF17

  • Grundausbildung gemäß Fahrschüler-Ausbildungsverordnung (Zahl der Stunden ist von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt abhängig)
  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 5 x 45 Minuten
      • Autobahn: 4 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 3 x 45 Minuten
  • Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 45 Minuten

FührerscheinKlasse B96

  • Mindestens 3,5 Stunden praktische Fahrerschulung
  • Fahren im Realverkehr 1 Stunde
  • (Mindestdauer der gesamten Fahrerschulung B96: 7 Stunden)
  • Praktische Prüfung: Keine

Führerscheinklasse BE

  • Grundausbildung gemäß Fahrschüler-Ausbildungsverordnung (Zahl der Stunden ist von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt abhängig)
  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 3 x 45 Minuten
      • Autobahn: 1 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 1 x 45 Minuten
  • Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 45 Minuten

Führerscheinklasse AM

  • Umfang des praktischen Unterrichts nicht gesetzlich vorgeschrieben
  • Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 45 Mintuen

Führerscheinklasse A1

  • Grundausbildung gemäß Fahrschüler-Ausbildungsverordnung (Zahl der Stunden ist von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt abhängig)
  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 5 x 45 Minuten
      • Autobahn: 4 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 3 x 45 Minuten
  • Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 45 Minuten

Führerscheinklasse A2

  • Grundausbildung gemäß Fahrschüler-Ausbildungsverordnung (Zahl der Stunden ist von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt abhängig)
  • Sonderfahrten:
    - Bundes- oder Landstraße: 5 x 45 Minuten
    - Autobahn: 4 x 45 Minuten
    - Nacht/Dämmerung: 3 x 45 Minuten
  • Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 60 Minuten

 

Bei der Erweiterung von Klasse A1 auf A2 gilt:
- Bei mindestens zweijährigem Vorbesitz der jeweils niedrigeren Klasse ist keine praktische Ausbildung vorgeschrieben. Allerdings muss sich der Fahrlehrer, bevor er den Bewerber zur Prüfung vorstellt, davon überzeugen, dass dieser die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt.

  • Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 40 Minuten

 

Besitzt der Bewerber die Klasse A1 noch nicht seit mindestens zwei Jahren ist die Anzahl der besonderen Ausbildungsfahrten reduziert auf:

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 3 x 45 Minuten
      • Autobahn: 2 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 1 x 45 Minuten
  • Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 60 Minuten

Führerscheinklasse A

  • Grundausbildung gemäß Fahrschüler-Ausbildungsverordnung (Zahl der Stunden ist von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt abhängig)
  • Sonderfahrten:
    - Bundes- oder Landstraße: 5 x 45 Minuten
    - Autobahn: 4 x 45 Minuten
    - Nacht/Dämmerung: 3 x 45 Minuten
  • Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 60 Minuten

 

Bei der Erweiterung A2 auf A gilt:
- Bei mindestens zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 ist keine praktische Ausbildung vorgeschrieben. Allerdings muss sich der Fahrlehrer, bevor er den Bewerber zur Prüfung vorstellt, davon überzeugen, dass dieser die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt.

  • Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 40 Minuten

 

Besitzt der Bewerber die Klasse A2 noch nicht seit mindestens zwei Jahren oder will er von der Klasse A1 (alt: 1b) direkt auf A aufsteigen, ist die Anzahl der besonderen Ausbildungsfahrten reduziert auf:

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 3 x 45 Minuten
      • Autobahn: 2 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 1 x 45 Minuten
  • Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 60 Minuten

Führerscheinklasse C1

  • Grundausbildung gemäß Fahrschüler-Ausbildungsverordnung (Zahl der Stunden ist von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt abhängig)
  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 3 x 45 Minuten
      • Autobahn: 1 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 1 x 45 Minuten

Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 75 Minuten


Führerscheinklasse C1E

  • Grundausbildung gemäß Fahrschüler-Ausbildungsverordnung (Zahl der Stunden ist von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt abhängig)
  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 3 x 45 Minuten
      • Autobahn: 1 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 1 x 45 Minuten

Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 75 Minuten


Führerscheinklasse C

  • Grundausbildung gemäß Fahrschüler-Ausbildungsverordnung (Zahl der Stunden ist von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt abhängig)

Von Klasse B auf Klasse C:

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 5 x 45 Minuten
      • Autobahn: 2 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 3 x 45 Minuten

Von Klasse C1 auf Klasse C:

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 3 x 45 Minuten
      • Autobahn: 1 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 1 x 45 Minuten

Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 75 Minuten


Führerscheinklasse CE

Von Klasse C auf Klasse CE:

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 5 x 45 Minuten
      • Autobahn: 2 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 3 x 45 Minuten

Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 75 Minuten


Führerscheinklasse D

Von Klasse B / C1 innerhalb zwei Jahren auf Klasse D:

  • Grundausbildung : 45 Stunden á 45 Minuten

 

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 22 x 45 Minuten
      • Autobahn: 14 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 8 x 45 Minuten

Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 75 Minuten

 

Von Klasse B / C1 mehr als zwei Jahre auf Klasse D:

  • Grundausbildung : 33 Stunden á 45 Minuten

 

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 12 x 45 Minuten
      • Autobahn: 8 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 5 x 45 Minuten

Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 75 Minuten

 

Von Klasse C innerhalb zwei Jahre  auf Klasse D:

  • Grundausbildung : 14 Stunden á 45 Minuten

 

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 16 x 45 Minuten
      • Autobahn: 8 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 6 x 45 Minuten

Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 75 Minuten

 

Von Klasse C mehr als zwei Jahre  auf Klasse D:

  • Grundausbildung : 7 Stunden á 45 Minuten

 

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 8 x 45 Minuten
      • Autobahn: 4 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 3 x 45 Minuten

Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 75 Minuten

 

Von Klasse D1 auf Klasse D:

  • Grundausbildung : 20 Stunden á 45 Minuten

 

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 5 x 45 Minuten
      • Autobahn: 5 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 5 x 45 Minuten

Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 75 Minuten


Führerscheinklasse DE

Von Klasse D auf Klasse DE:

  • Grundausbildung : 4 Stunden á 45 Minuten

 

  • Sonderfahrten:
      • Bundes- oder Landstraße: 3 x 45 Minuten
      • Autobahn: 1 x 45 Minuten
      • Nacht/Dämmerung: 1 x 45 Minuten

Praktische Prüfung: Prüfungsdauer: 75 Minuten