Tradition und Moderne

Unsere Fahrschule ist eine von wenigen, besonders qualifizierten Ausbildungsfahrschulen, sowie autorisiert zur Durchführung von Aufbauseminaren im Rahmen des Führerschein auf Probe (ASF) und Fahreignungsseminar (FES).


Im Jahr 1924 Oskar Eberle gründete in der Neckarstadt eine der ersten Fahrschulen in Mannheim.

Nicht sehr verwunderlich, dass seine Gattin Alice auch die erste Frau ist, die in Mannheim einen Führerschein erwirbt.

 

1951 gibt Oskar Eberle den Betrieb in die Hände seines Sohnes Werner Eberle, der die Fahrschule dann auch bis 1988 führt.

Seither leiten dessen Tochter Patricia & deren Ehemann Ralf Rakowski die Fahrschule nach alter Tradition weiter: Engagiert zum Thema Verkehrssicherheit.